Kontrollieren & Gestalten

Die sächsische Rundfunklandschaft zeichnet – vor allem durch die zahlreichen Hörfunk- und Fernsehsender – eine einmalige Vielfalt aus.

Fördern & Beraten

Die SLM engagiert sich bei der Digitalisierung der Rundfunktechnik und fördert Projekte zur Stärkung von Medienkompetenz.

Forschen & Analysieren

Die SLM vergibt regelmäßig Forschungsprojekte und Studien zu programmlichen, technischen und wirtschaftlichen Fragen der Medienentwicklung.

Informieren & Auszeichnen

Die SLM versteht sich als Informations- und Serviceplattform. Im Rahmen von Veranstaltungen und Wettbewerben rückt sie die Medienbranche ins rechte Licht.

Themen + Frequenzen

Titelseite

Im Räderwerk der Realität.

Es muss sich etwas ändern: Barbara Rohm über den Frauenanteil bei Filmschaffenden

Neuigkeiten aus den SAEK: Werden Wahlen im Netz entschieden? Professor Donges weiß mehr

Medienbildung auf dem Land: Das Förder-Pilotprojekt "Communal Media" der SLM

Aktuelles

MEDIENINFORMATION

Medienrat der SLM wählt Prof. Dr. Markus Heinker LL.M. zum Vizepräsidenten des Medienrates

Leipzig, 18.06.2019: Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat in seiner heutigen Sitzung Prof. Dr. Markus Heinker LL.M. einstimmig mit sofortiger Wirkung zum Vizepräsidenten des Medienrates der SLM gewählt.

Michael Sagurna, Präsident des Medienrates der SLM, erklärte: "Ich freue mich, dass wir diese Position mit einem Sachverständigen besetzen konnten, der über Expertise sowohl auf dem Gebiet der Medienwirtschaft als auch des Medienrechts verfügt und langjährige praktische Berufserfahrungen in der Medienbranche hat."

Prof. Dr. Markus Heinker LL.M. ist volontierter Journalist und promovierter Volljurist. Er ist Prodekan und Professor für Medienwirtschaft und Medienpolitik an der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida ‒ University of Applied Sciences. Er hat zehn Jahre als Medienmacher- und Manager, unter anderem beim Mitteldeutschen Rundfunk und als Programmdirektor verschiedener privater Radiosender, gearbeitet. Danach war er etwa zehn Jahre als Rechtsanwalt mit einer Spezialisierung im Medienrecht tätig. Prof. Dr. Heinker ist seit Dezember 2016 Mitglied im Medienrat der SLM.

AUSSCHREIBUNG / BEKANNTMACHUNG

  • Satzung über die Genehmigung der analogen Hörfunkverbreitung in Kabelanlagen

Der Sächsische Landtag hat am 11.12.2018 das "Sechste Gesetz zur Änderung des Sächsischen Privatrundfunkgesetzes" beschlossen. Danach können Betreiber von Kabelanlagen unter bestimmten Voraussetzungen bei der SLM Ausnahme­genehmigungen für die befristete Weiterverbreitung analoger Hörfunkprogramme in ihren Kabelanlagen beantragen.

Kabelanlagenbetreiber, die in den Anwendungsbereich der Neuregelung fallen, dürfen auch ohne die erforderliche Genehmigung längstens bis zum 30.06.2019 analoge Hörfunkprogramme in ihren Kabelanlagen verbreiten.

Die Neuregelung trat am 1. Januar 2019 in Kraft. Zur näheren Ausgestaltung der gesetzlichen Regelungen wurde der SLM eine Satzungsermächtigung eingeräumt. Die "Satzung über die Genehmigung der analogen Hörfunkverbreitung in Kabelanlagen" wurde Ende Januar 2019 im Sächsischen Amtsblatt veröffentlicht.

Termine

SLM-Veranstaltungen im Rückblick