Fernsehen

► Privates Fernsehen in Sachsen

In Sachsen sind rd. 67 private Fernsehveranstalter mit 82 Programmangeboten von der SLM zugelassen. Über eine bundesweite digitale Satellitenzulassung verfügen drei Veranstalter. 47 Veranstalter verbreiten ihre lokalen oder regionalen Fernsehprogramme ausschließlich in Kabelanlagen anolog und/oder digital. Sechs weitere Veranstalter greifen neben der Kabelverbreitung auf eine ergänzende terrestrische Verbreitung zurück. Die restlichen elf Veranstalter sind für eine terrestrische Programmverbreitung lizenziert, wobei sieben Veranstalter diesen Übertragungsweg für ihre bundesweit ausgerichteten Programm nutzen. Die hierfür notwendigen Zulassungen wurden von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) erteilt.

Auch Internetfernsehen bedarf, soweit es Rundfunkqualität aufweist, einer Zulassung durch eine Landesmedienanstalt.

Wer Video-Angebote im Internet verbreitet, sollte wissen, ob er dafür eine Rundfunkzulassung (Lizenz) benötigt: Checkliste der Medienanstalten für Veranstalter von Web-TV

m4s0n501
A  B  C  D  E  F  I  K  L  M  N  O  P  R  S  T  V 

M

N

TOP

O

TOP

P

TOP

R

TOP

S

TOP

T

TOP

V

TOP