Fernsehen

► Privates Fernsehen in Sachsen

In Sachsen sind aktuell (Stand 01.08.2015) insgesamt 52 Fernsehveranstalter mit 58 Programmangeboten lizenziert, davon 48 Lokalfernsehveranstalter mit 54 Programmen, vier Veranstalter mit vier bundesweit ausgerichteten Programmen.

DVB-T, Kabel, Satellit, Internet – technisch gibt es viele Möglichkeiten, wie das Programm zu den Zuschauern kommt. In Sachsen liegt der Fokus bei der Verbreitung vor allem auch aus Kostengründen auf dem Kabel, derzeit nutzen 39 Veranstalter ausschließlich diesen Weg. Nur neun Veranstalter verbreiten ihre Programme parallel oder ausschließlich über DVB-T, 2 Veranstalter beschränken sich auf eine Programmverbreitung via Internet.

In u.g. Liste finden Sie die in Sachsen zugelassenen Fernsehveranstalter.

Auch Internetfernsehen bedarf, soweit es Rundfunkqualität aufweist, einer Zulassung durch eine Landesmedienanstalt. Wer Video-Angebote im Internet verbreitet, sollte daher prüfen, ob er dafür eine Rundfunkzulassung (Lizenz) benötigt:

Checkliste der Medienanstalten für Veranstalter von Web-TV

A  B  C  D  E  F  I  K  L  M  O  P  R  S  T  V 

M

TOP

O

P

TOP

R

TOP

S

TOP

T

TOP

V