Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Fernsehen zum zehnten Mal verliehen

Leipzig, 24.10.2014: Der Rundfunkpreis Mitteldeutschland ‒ Fernsehen, gemeinsam initiiert von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), ist am heutigen Abend vor rund 250 Gästen im Zoo Leipzig (Event-Bereich Gondwanaland) zum zehnten Mal verliehen worden. Der Preis bildet inzwischen einen der wichtigsten Leistungsvergleiche unter privaten kommerziellen Fernsehveranstaltern in Mitteldeutschland und ehrt auch in diesem Jahr insgesamt sieben herausragende Lokal-TV-Beiträge aus 129 Einreichungen in fünf Kategorien. Der Hauptpreis – dotiert mit 2.500 Euro – in der Kategorie “Bester Beitrag/Bestes Porträt” geht an Kristina Karasu von TV Altenburg (Thüringen) für ihre Einreichung mit dem Titel “Die Frauen von Troja”. Klar und doch poetisch, urteilt die Jury: “Frauen aus unterschiedlichen Ländern treffen sich, um am Originalschauplatz einen antiken Text auf die Bühne zu bringen.

Den gesamten Beitrag lesen...

Stellenausschreibung

Die Sächsische Landesanstalt für
privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

sucht ab 1. Februar 2015 zur Verstärkung
des Teams einen/eine Sekretär/-in


Die Vollzeitstelle ist unbefristet.
Einzelheiten zur Stellenausschreibung
finden Sie hier.


Ausschreibungen

Förderung nicht-themengebundener
Medienkompetenzprojekte
Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.
(Einsendeschluss: 31. Oktober)

Checkliste der Medienanstalten
für Veranstalter von Web-TV:
Wer Video-Angebote im Internet verbreitet,
sollte wissen, ob er dafür eine
Rundfunkzulassung braucht.

themen + frequenzen

Ausgabe 03/2014 "Besser hören – digitales Potenzial"
- Mission: Standard DAB+ auf Erfolgskurs
- SAEK-News: Premiere - SLM gibt Broschüre "Best Pratice
in Sachen Medienkompetenz" heraus
- Glaushaus: Lässt sich die Privatsphäre
im Netz überhaupt schützen?
Details:
Ausgabe 03/2014
ePaper ansehen


Interaktiv

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed oder empfehlen Sie unsere Webseite per E-Mail weiter.

   Facebook-Kanal des Projektbüros HbbTV.

   Youtube-Kanal des Medienmobils der SLM.

   Twitter-Kanal des SAEK-Leipzig.