Geschäftsführer

Der Geschäftsführer der SLM führt die laufenden Geschäfte der Sächsischen Landesmedienanstalt im Auftrag des Medienrates, soweit diese nicht der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretungsbefugnis des Präsidenten des Medienrates unterfallen.

Er unterrichtet darüber fortlaufend das Entscheidungsgremium der SLM, bereitet die Beratungen des Medienrates und der Versammlung vor und vollzieht deren Beschlüsse.

Darüber hinaus organisiert und koordiniert er die Arbeit der Verwaltung der SLM und leitet den Vollzug aller Organisationsangelegenheiten. Neben dem Präsidenten des Medienrates der SLM gibt der Geschäftsführer Auskünfte an die Presse und leitet den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus begleitet er den Präsidenten zu den Sitzungen der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) und ist gemäß § 34 Abs. 3 Sächsisches Privatrundfunkgesetz (SächsPRG) dessen ständiger Vertreter.

Der Geschäftsführer war von 2008 bis 2013 Vorsitzender der Technischen Konferenz der Landesmedienanstalten (TKLM). Seit 2014 ist er Mitglied im Fachausschusses Netze, Technik und Konvergenz, welcher die Entscheidungen von ZAK und Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) zu technischen Fragestellungen vorbereitet.

Weiterhin ist er Vorstandsmitglied im Verein Programmberatung für Eltern e.V. (FLIMMO) und Lehrbeauftragter für Medienrecht an der Hochschule Mittweida.

Die Arbeitsweise und Aufgaben des Geschäftsführers sind im § 34 SächsPRG geregelt.

zurück zur Übersicht SLM