Prof. Dr. Markus Heinker LL.M.

Prof. Dr. Markus Heinker LL.M., geboren 1970 in Leipzig, ist volontierter Journalist und promovierter Volljurist.

Er ist Prodekan und Professor für Medienwirtschaft und Medienpolitik an der Fakultät Medien sowie Senator der Hochschule Mittweida.

Er hat zehn Jahre als Medienmacher- und Manager, unter anderem beim Mitteldeutschen Rundfunk und als Programmdirektor verschiedener privater Radiosender, gearbeitet. Danach war er etwa zehn Jahre als Rechtsanwalt mit einer Spezialisierung auf Medien tätig.

Seit Dezember 2016 ist Prof. Dr. Markus Heinker Mitglied im Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Am 18.06.2019 wurde er einstimmig zum Vizepräsidenten des Gremiums gewählt. Seit 01.10.2019 ist er Präsident des höchsten beschlussfassenden Gremiums der SLM. Der Präsident vertritt die Landesanstalt gerichtlich und außergerichtlich.

Prof. Dr. Heinker ist darüber hinaus (unter der Dachmarke "die medienanstalten") Mitglied der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), Mitglied der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) sowie Mitglied im Fachausschuss Regulierung, der die Entscheidungen der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und der ZAK in den Bereichen Zulassung, Programm- und Werbeaufsicht vorbereitet.

zurück zur Übersicht Medienrat