Lokal-TV-Portal

  • Lokal-TV-Portal: Steigerung der Reichweite

Die SLM fördert die Signalisierung sächsischer privater Fernsehveranstalter über das Lokal-TV-Portal, hierfür stellt sie rd. 30.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Satellitenhaushalte mit HbbTV-konformen Geräten (Smart TV) können über einen gemeinsamen Kanal auf die Abrufangebote des lokalen Fernsehens zugreifen.

In Sachsen sind dies die Programme:

  • Chemnitz Fernsehen
  • Coswiger Infokanal K3
  • Dresden Fernsehen
  • eRtv Görlitz
  • ERZ-TV KabelJournal
  • FRM TV
  • LEIPZIG FERNSEHEN
  • tvM - Meissen Fernsehen
  • MITTEL ERZGEBIRGS TV
  • MuldentalTV

Weitere Aufschaltungen sind geplant.

“Wir freuen uns sehr, nun auch Zuschauer ohne Kabelanschluss erreichen zu können – überdies auf sehr moderne Weise,” erklärt Mike Bielagk, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Regionalfernsehveranstalter in Sachsen (ARiS). “Die Satellitenverbreitung über das Lokal-TV-Portal ermöglicht uns als Veranstalter nicht nur die Steigerung der Reichweite in Richtung neuer Zielgruppen, sondern auch den Einsatz innovativer und interaktiver Verbreitungsmittel direkt auf dem Fernseher im Wohnzimmer.”

Über das Lokal-TV-Portal:

Das Lokal-TV-Portal ist eine mehrstufige interaktive Anwendung, die im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) für alle Landesmedienanstalten von der Bayerischen Medien Technik GmbH (bmt) entwickelt wurde. Ziel des Lokal-TV-Portals sind die Verbesserung der Auffindbarkeit und die dauerhafte Verfügbarkeit von lokalen Fernsehprogrammen. Livestreams und Mediatheken ermöglichen auch Lokalsendern ohne eigene oder mit einer zeitlich begrenzten Satelliten- oder Antennenverbreitung den ständigen Zugang zu einem Großteil der Haushalte in Deutschland.

Am Lokal-TV-Portal beteiligen sich die acht Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Insgesamt sind mehr als 70 Lokalprogramme über Satellit und DVB-T2 HD mit einem Smart TV-Gerät (HbbTV), das ans Internet angeschlossen ist, zu empfangen.

Weitere Infos: www.Lokal-TV-Portal.de