Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Hörfunk

Der Preis soll herausragende Programmbeiträge privater kommerzieller Hörfunkproduzenten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen würdigen. Er hebt das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des in den drei Ländern lizenzierten privaten kommerziellen Hörfunks bei der Berichterstattung über die einzelnen Länder wie über die gesamte Region Mitteldeutschland hervor. Gleichzeitig wollen die Landesmedienanstalten mit der Verleihung des Preises die privaten kommerziellen Hörfunkveranstalter ermutigen, Beiträgen von hoher Qualität kontinuierlich genügend Platz im Programm zur Verfügung zu stellen.

Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Hörfunk 2016

Preise & Kategorien

Die Jury vergibt u.g. Preis im Hörfunk und Fernsehen:

"Bester Beitrag"
1. Preis 2.500 EUR
zwei Nominierungen je 500 EUR

"Beste Moderation"
1. Preis 2.500 EUR
zwei Nominierungen je 500 EUR

„Beste eigenproduzierte Werbung/selbstentwickelte Promotion“
1. Preis 1.000 EUR
zwei Nominierungen je 250 EUR

Sonderthema "Reformation und die Eine Welt"
Gewinnerbeitrag 1.000 EUR

Länderpreise Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Gewinnerbeitrag 500 EUR (pro Bundesland)

Ausschreibung 2016

Die Landesmedienanstalten von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt loben 2016 zum zwölften Mal den Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Hörfunk aus.

Ausschreibung 2016(PDF, 151 kB)

Einsendeschluss ist Dienstag, der 10. Mai 2016

Die Beiträge sind einzusenden an bzw. abzugeben bei:
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Steigerstraße 10
99096 Erfurt

Tel.: 0361 211770
Fax: 0361 2117755
E-Mail: mail@tlm.de
Kennwort: „Hörfunkpreis 2016“

Rückblick 2016

Gewinner, Siegerbeiträge, Jurybegründungen

Die Preisträger 2016:

Kategorie "BESTER BEITRAG"
Preissumme 2.500 Euro

1. Preis
„Die Schattenseiten der Flüchtlingsankunft in Saalfeld“
von Fee Theumer bei ANTENNE THÜRINGEN

Nominierungen – je 500 Euro:
"radio SAW Muckefuck - Reporter im Einsatz - Auf einem Bauernhof in Kitzen"
von Stefan Köhler, Alexander Neumann und Jan Seifert bei radio SAW
und
"Das große Drogenquartett mit Böttcher & Fischer"
von Susann Böttcher, Thomas Böttcher, Uwe Fischer, Lena Mengler und Daniel Neumann bei R.SA.

Kategorie „Beste Moderation“
Preissumme 2.500 Euro

1. Preis
“Der R.SA Gerichtsreport"
von Susann Böttcher bei R.SA

Nominierungen – je 500 Euro:
"Die Radio Brocken Schrankenshow"
von Amrei Gericke und Holger Tapper bei Radio Brocken
und
"radio SAW Kandidatencheck zur Landtagswahl 2016 (Sendung mit Wulf Gallert von der Partei DIE LINKE)"
von Danilo Weiser bei radio SAW

Kategorie „Beste eigenproduzierte Werbung/selbstentwickelte Promotion“
Preissumme 1.000 Euro

1. Preis
"Klick Sachsen. Hier leb ich. Hier kauf ich ein."
vom Radio-PSR-Team bei Radio-PSR

Nominierungen – je 250 Euro
"Mechanische Uhren mit Herz"
von Sandro Schroeder bei detektor.fm.
und
"Team Thüringen"
von Daniel Flüß und Christian Geutner bei ANTENNE THÜRINGEN

Kategorie Sonderthema „Reformation und die Eine Welt“
Preissumme 1.000 Euro ‒ gestiftet von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

"2000 Jahre Christentum in 10 Stunden – Von der Kreuzigung Jesu bis zu Papst Franziskus"
von Daniel Heinze und Friederike Ursprung bei R.SA

Kategorie: Länderpreis Sachsen
Preissumme: 500 Euro

"Das R.SA Nacktrodeln: Schlettau wird zur Metropole"
von Marcus Poschlod bei R.SA

Kategorie: Länderpreis Sachsen-Anhalt
Preissumme: 500 Euro

"Tappers verrückter Camping-Trip"
von Matthias Frahm und Holger Tapper bei Radio Brocken

Kategorie: Länderpreis Thüringen
Preissumme: 500 Euro

"Kampfansage gegen den Bundesliga-Dino"
von Matze Schmak, Eduard Schreiber und Fee Theumer bei ANTENNE THÜRINGEN

 

Jurybegründungen(PDF, 84 kB)

 

Rückblick 2015

Gewinner, Siegerbeiträge, Jurybegründungen

Die Preisträger 2015:

Kategorie "BESTER BEITRAG"
Preissumme 2.500 Euro

1. Preis
„Der Wahl-O-Mat 2014 bei ENERGY“
von Falk Lange und Julian Mengler bei ENERGY Sachsen

Nominierungen – je 500 Euro:
„Eine Nacht im Knast“
von Mirjam Winzer bei ANTENNE THÜRINGEN
und
„WM-Sondersendung“
von Susann Böttcher und Marcus Poschlod bei Radio R.SA

Kategorie „Beste Moderation“
Preissumme 2.500 Euro

1. Preis
“Die Radio Brocken Weihnachtsshow mit Tapper und Koschwitz“
von Ulrike Kirchner bei Radio Brocken

Nominierungen – je 500 Euro:
„Best Of Wunschhits“
von Daniel Neumann bei Radio R.SA
und
„Lichtfest 2014 Leipzig“
von Roman Knoblauch bei Radio Leipzig

Kategorie „Beste eigenproduzierte Werbung/selbstentwickelte Promotion“
Preissumme 1.000 Euro

„Wie funktioniert moderne Landwirtschaft? LandesWelle Frühstücksclub live vom Bauernhof“
von Oliver Eichhorn, Marco Fischer, Jana Münchhof und Sina Peschke bei LandesWelle Thüringen

Nominierungen – je 250 Euro
„Die 24-Stunden-Sommerliste mit Jens May“
von Christian Geutner und Jens May bei ANTENNE THÜRINGEN
und
„Katja trödelt bei R.SA“
von Katja Möckel bei R.SA

Kategorie Sonderthema „Extremismus – Symptome und Gegenmittel“
Preissumme 1.000 Euro

„Themenwoche – Flüchtlinge in Thüringen“
von Sebastian Brennecke, Bettina Ehrlich, Daniel Flüß, Christian Geutner, Jens May, Iris Pasold, Thomas Ostermann, Eduard Schreiber, Dany Striese und Der Wetzel“ bei ANTENNE THÜRINGEN

Kategorie: Länderpreis Sachsen
Preissumme: 500 Euro

„100 Dinge, warum Sachsen so großartig ist“
von Peggy Schmidt bei Radio PSR

Kategorie: Länderpreis Sachsen-Anhalt
Preissumme: 500 Euro

„Mauerpaare“
von Ulrike Kirchner und Gregor Klimmasch bei Radio Brocken

Kategorie: Länderpreis Thüringen
Preissumme: 500 Euro

„Thüringens Sagen und Mythen“
von Jens May und Eduard Schreiber bei ANTENNE THÜRINGEN

 

Jurybegründungen(PDF, 29 kB)