Mach DEINE Ferienzeit zur Medienzeit!

- MEDIENINFORMATION -

Jetzt bis zum 1. April 2018 anmelden für das Mitteldeutsche Mediencamp 2018 vom 1. bis 7. Juli 2018 in Heubach (Thüringen)

In der ersten Woche der Sommerferien, vom 1. bis 7. Juli 2018, wird die Ferienzeit für Kinder und Jugendliche aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur kreativen Medienzeit. Im Mitteldeutschen Mediencamp bekommen sie die Möglichkeit gemeinsam ein Drehbuch zu schreiben, Filme und Hörspiele zu produzieren, eigene Musikvideos oder Animationen zu erstellen und diese anschließend über ihre Social-Media-Kanäle zu präsentieren. Betreut von fachkundigen Medienpädagogen der drei mitteldeutschen Landesmedienanstalten macht diese aktive Medienzeit nicht nur Spaß, sondern bringt Kindern und Jugendlichen auch jede Menge Wissen und Erfahrungen im kreativen und kritischen Umgang mit Medien. Dazu gibt es ein spannendes Freizeitprogramm im Thüringer Wald und eine erlebnisreiche Abschlusspräsentation für Familien und Freunde.

Google-News-Algorithmus liefert allen Nutzern ähnliche Ergebnisse - Diskussion der Studie #Datenspende am 28. Februar in Berlin

- MEDIENINFORMATION -

Zwei Internetnutzer, die während des Bundestagswahlkampfs mit Googles Nachrichtensuchmaschine Google News nach deutschen Politikern oder Parteien gesucht haben, haben im Durchschnitt bei 20 Suchergebnissen 15 identische erhalten. Zugleich teilten sich 20 bis 30 Prozent der Nutzerpaare höchstens die Hälfte der angezeigten Nachrichtentreffer. Dies geht aus dem zweiten Zwischenbericht der Informatik-Professorin Dr. Katharina Anna Zweig von der Technischen Universität Kaiserslautern zum Forschungsprojekt "#Datenspende: Google und die Bundestagswahl 2017" im Auftrag von sechs Landesmedienanstalten hervor. Die Ergebnisse der Studie und ihre Bedeutung für eine mögliche gesellschaftliche Kontrolle von Algorithmen werden im Rahmen einer Fachveranstaltung am 28. Februar in der Bayerischen Vertretung in Berlin diskutiert.

Sitzung des Medienrates er SLM vom 5. Februar 2018

- MEDIENINFORMATION -

Sächsische Landesmedienanstalt fördert Filmprojekt mit rd. 10.000 Euro

Der Kurzfilm "Der Kupfermann" von Reynard Films GbR aus Leipzig wird im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung finanziell unterstützt.

Rundfunkpreis Mitteldeutschland geht 2018 in die 14. Runde

- MEDIENINFORMATION -


Wettbewerb für Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gestartet

Die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) schreibt zum 14. Mal ihren Rundfunkpreis Mitteldeutschland für Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien aus. Der Preis prämiert Originalität, Engagement und Ideenreichtum in der Berichterstattung der kommerziellen und nichtkommerziellen Rundfunkproduzentinnen und -produzenten aus den drei mitteldeutschen Bundesländern.

Private Hörfunkprogramme erhöhen die Programmvielfalt von DAB+ in Sachsen

- MEDIENINFORMATION -

Am 31. Januar 2018 starten in Leipzig 15 und in Freiberg 12 digital-terrestrische DAB+-Radioangebote privater
Rundfunkveranstalter.


Sächsische Landesmedienanstalt fördert die zu diesem Zweck eingerichteten lokalen DAB+-Multiplexe an beiden Standorten.

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert die vom Sendernetzbetreiber DIVICON Media Holding GmbH, Leipzig, in den Städten Leipzig und Freiberg betriebenen lokalen DAB+-Multiplexe. Der Einstieg in die lokale Versorgung mit digitalen privaten Programmen beginnt noch in diesem Monat.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 15. Januar 2018

- MEDIENINFORMATION -

- Medienrat der SLM verlängert UKW-Lizenzen für private Hörfunkveranstalter bis zum 31.12.2025
- Medienrat der SLM verlängert DAB+-Projekt von LFS Landesfunk Sachsen GmbH (Radio R.SA)
- Jens Merting, Obergurig, erhält weitere Zulassung für lokales Fernsehinformationsprogramm "AIFO"
- SLM fördert Filmprojekt „Krieger“ mit rd. 23.800 Euro
- SLM unterstützt Deutschen Regionalfernsehpreis 2018 mit 3.000 Euro
- SLM unterstützt Leipziger Kinder- und Jugendfilmfest Rabazz