Medienanstalten geben grünes Licht für zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex

MEDIENINFORMATION

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) übernimmt die Federführung im Bewerbungsverfahren und veröffentlicht Ausschreibung im Sächsischen Amtsblatt.

Bewerbungen von Anbietern einer Plattform können bis zum 24. Februar 2017 bei der SLM eingereicht werden.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 12. Dezember 2016

MEDIENINFORMATION

1) SLM verabschiedet Haushaltsplan 2017
2)
SLM setzt Förderprogramm Verbreitungskosten lokaler Fernsehveranstalter in Sachsen im Jahr 2017 fort
3)
SLM unterstützt sächsische Hörfunkveranstalter im Rahmen der Media-Analyse 2017
4)
SLM auch 2017 Veranstalter der sächsischen Bloggerkonferenz "#bsen"
5)
SLM stiftet Preisgeld im Rahmen des 29. Filmfestes Dresden 2017 und fördert das erweiterte Kinder- und Jugendprogramm des Festivals

Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt konstituierte sich zu seiner fünften Amtszeit

MEDIENINFORMATION

Michael Sagurna wurde erneut zum Präsidenten,
Grit Wisskirchen zur Vizepräsidentin des Entscheidungsgremiums der SLM gewählt


Dresden, 06.12.2016: Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) wählte heute im Rahmen der konstituierenden Sitzung in der Sächsischen Staatskanzlei seine neue Führung für die nächste sechsjährige Amtszeit. Zum Präsidenten des Medienrates wurde erneut Michael Sagurna gewählt, Grit Wisskirchen zur Vizepräsidentin. Als weitere Medienräte gehören außerdem Eva Brackelmann, Prof. Markus Heinker LL.M. und Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz dem Gremium an.

Sächsischer Medienkompetenzpreis 2016: Sonderthema "Fremder Nachbar" regte Kinder und Jugendliche zu interkulturellen Medienprojekten an.

MEDIENINFORMATION

Dresden, 01.12.2016: Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) haben heute in Dresden den Medienpädagogischen Preis 2016 verliehen. Zur Preisverleihung ins Filmtheater Schauburg kamen mehr als 250 Kinder, Jugendliche, Lehrer, Medienpädagogen und Medienleute, um die besten sächsischen Medienkompetenzprojekte des Jahres auszuzeichnen.

Sächsische Landesmedienanstalt trauert um Prof. Dr. Otto Altendorfer

MEDIENINFORMATION

In großer Dankbarkeit werden wir uns an sein Wirken und Engagement in der Medienpolitik erinnern.

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) trauert um den langjährigen Geschäftsführer und Gründer der SAEK und den Präsidenten des 1. Medienrates der SLM, der am 26. November 2016 verstarb.

Welttag des Fernsehens: Digitalfernsehen in Sachsen vor der Umstellung

- MEDIENINFORMATION -

- Mehr Privat-TV Angebote über Antenne empfangbar ‒ Neuer Standard nicht in allen Endgeräten verfügbar

Leipzig, 21.11.2016: Am 29. März 2017 endet DVB-T in den Ballungsräumen. Zeitgleich beginnt dort der Regelbetrieb von DVB-T2 HD mit rund 40 öffentlich-rechtlichen und privaten Programmen in bester Full-HD-Qualität über Antenne. Rund 3 Millionen Haushalte, die bisher DVB-T empfangen, benötigen spätestens dann ein neues Empfangsgerät. Geeignete Empfangsgeräte sind bereits in großer Auswahl im Handel erhältlich und tragen als Orientierungshilfe das grüne DVB-T2 HD-Logo.

Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Fernsehen zum zwölften Mal verliehen

- MEDIENINFORMATION -

Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Fernsehen zum zwölften Mal verliehen

11.000 Euro Preisgelder für herausragende Beiträge im privaten lokalen und regionalen Fernsehen vergeben

Würdigung ausgezeichneter journalistischer und kreativer Leistungen für mehr Medienvielfalt und publizistische Qualität

Sitzung des Medienrates der SLM

MEDIENINFORMATION

1) Sächsische Landesmedienanstalt fördert 2017 Medienkompetenzprojekte gegen Hetze und Radikalisierung in Sozialen Medien mit insgesamt 70.000 Euro
2)
Medienzentrum Heidenau e.V. erhält Zulassung für Lokal-TV-Programm in der Kabelanlage Heidenau
3)
Regional-Fernsehen Mittelerzgebirge MEF GmbH erhält weitere Zulassung für Lokal-TV-Programm in der Kabelanlage Neuhausen
4)
Medienrat der SLM gibt grünes Licht zur Erhöhung der Datenrate für DVB-T-Übertragungskapazitäten der Fernsehen in Dresden GmbH – Ausstrahlung des TV-Programms "kanal 8 – dresden" in HD-Qualität künftig möglich

Die Besten aus Mitteldeutschland: Landesmedienanstalten vergeben Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Fernsehen in Leipzig

- MEDIENINFORMATION -

Würdigung journalistischer Leistung im privaten regionalen und lokalen Fernsehen

Die Landesmedienanstalten aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen verleihen

am 18. November 2016, ab 19.00 Uhr,

in der Kongresshalle am Zoo Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig,

zum 12. Mal den Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Fernsehen. Mit der gemeinsamen Preisvergabe werden hervorragende Programmbeiträge privater kommerzieller Fernsehanbieter aus den mitteldeutschen Ländern gewürdigt. Honoriert werden das große Engagement und der Ideenreichtum mit dem im lokalen Fernsehen in und über die drei Bundesländer berichtet wird.

Sächsische Landesmedienanstalt unterstützt Eltern bei Medienerziehung

MEDIENINFORMATION


"FLIMMO" und "Internet ABC" für alle Eltern von Erstklässlern in Sachsen

In dieser Woche erhalten alle Schüler der ersten Klassen Sachsens einen Umschlag mit dem FLIMMO, der Programmberatung für Eltern. Erstmals liegt diesem Umschlag auch eine spezielle FLIMMO-Beilage extra nur für Kinder sowie eine Broschüre des "Internet-ABC" bei. Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) führt damit bereits im elften Jahr in Folge eine solche Aktion durch und stellt den Eltern von 34.092 Schülern in 828 sächsischen Schulen das Material kostenlos zur Verfügung.

21. Internationales Filmfestival SCHLINGEL heute in Chemnitz eröffnet

MEDIENINFORMATION

Das 21. Internationale Festival SCHLINGEL wurde heute in Chemnitz eröffnet. Die Sächsische Landesmedienanstalt ist als Mitveranstalter von Anfang an dabei.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 19. September 2016

MEDIENINFORMATION

1) Entwurf der künftigen NKL-Förderrichtlinie für Sachsen zur Diskussion und Stellungnahme an SLM-Versammlung weitergeleitet
2) Medienrat der SLM beschließt Pilotphase für Portal zur Bündelung und Aufbereitung wesentlicher Ergebnisse von Studien und Forschungsprojekten der SLM
3) Sächsische Landesmedienanstalt unterstützt Fortbildungsveranstaltung im November 2016 zugunsten Medienpädagogischer Zentren in Sachsen

Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2016 – Bürgermedien Hörfunk und Fernsehen

MEDIENINFORMATION

Bürgerbeteiligung und Meinungsfreiheit – Bürgermedien sind unverzichtbarer Bestandteil der mittel­deutschen Medienlandschaft

Am Freitag, den 16. September 2016 werden im halleschen Volkspark ehrenamtliche Fernseh- und Radioproduzenten ins Rampenlicht treten, deren selbstbewusster und kreativer Umgang mit den Medien Fernsehen und Hörfunk mit Geldpreisen in einer Gesamthöhe von 12.000 EUR prämiert wird.

Medienanstalten präsentieren Digitalisierungsbericht 2016

MEDIENINFORMATION

- Studie weist erstmals Reichweiten für bundesweite DAB+-Sender und Anteile
von DAB+ an der Radiogesamtnutzung aus.
- R
egionale Verbreitung von DAB+ im südöstlichen Bundesländern am höchsten.
- Sachsen mit 15,6 Prozent bundesweit Spitzenreiter bei der Ausstattung mit Digitalradios

Sitzung des Medienrates der SLM vom 22. August 2016

MEDIENINFORMATION

1) Sächsische Landesmedienanstalt unterstützt mit rd. 5.000 Euro Koproduktion zwischen Dresdner Filmproduzenten Studio Klarheit und privaten TV-Veranstalter Television Zwickau
2)
Marktforschungsinstitut uniQma GmbH, Leipzig, mit Inhaltsanalyse lokaler Fernsehprogramme in Sachsen beauftragt
3)
Medienrat der SLM bestätigt erneute Kooperation mit dem Evangelischen Medienverband in Sachsen e.V. zur Neuauflage des Journalistenforums

Geheimnis gelüftet: Preisträger des Mitteldeutschen Rundfunkpreises 2016 – Hörfunk stehen fest

MEDIENINFORMATION

Erfurt, 19.08.2016: Im comcenter Brühl in Erfurt wurde heute der Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2016 – Hörfunk von der Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) an die besten privaten Radiomacher aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verliehen. Der Einladung der drei Landesmedienanstalten zur feierlichen Preisverleihung waren ca. 200 Gäste, darunter Journalisten, Veranstalter, Vertreter aus Politik und Wissenschaft, gefolgt.

Sächsische Landesmedienanstalt trauert um Prof. Dr. Wolfgang Marcus

MEDIENINFORMATION

Sächsische Landesmedienanstalt trauert um Prof. Dr. Wolfgang Marcus

An sein Wirken bei der Gestaltung der sächsischen Medienlandschaft werden wir uns in Dankbarkeit erinnern.

Sächsische Landesmedienanstalt und DOK Leipzig rufen auf zur Bewerbung für die DOK Spotters Jugendredaktion 2016

MEDIENINFORMATION

Sächsische Landesmedienanstalt und DOK Leipzig rufen auf zur Bewerbung für die DOK Spotters Jugendredaktion 2016

Ab sofort läuft die Bewerbungsfrist für die DOK Spotters Schülerredaktion während der 59. Ausgabe von DOK Leipzig. Vom 28.10. bis 06.11.2016 haben 15 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren die Möglichkeit, als Reporter zum "Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm" akkreditiert zu werden.

Leistungsschau des privaten Hörfunks in Mitteldeutschland

MEDIENINFORMATION

Leistungsschau des privaten Hörfunks in Mitteldeutschland
Landesmedienanstalten vergeben Rundfunkpreis Mitteldeutschland in Erfurt


Zum 12. Mal verleihen die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) gemeinsam den Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Hörfunk. Der Festakt findet am 19. August 2016, ab 18.00 Uhr, im comcenter Brühl, Erfurt statt.

klicksafe und Internet-ABC veröffentlichen Broschüre

MEDIENINFORMATION

Internetrecherche will gelernt sein. Um Eltern und Pädagogen bei der Medienerziehung von Kindern zu unterstützen, haben klicksafe und das Internet-ABC nun den Ratgeber „Richtig suchen im Internet!“ veröffentlicht. Neben allgemeinen Informationen zur Funktion von Suchmaschinen enthält die neue Broschüre wertvolle Tipps und zahlreiche praktische Übungen für Kinder und Jugendliche. Der Ratgeber steht ab sofort kostenlos unter www.klicksafe.de und www.internet-abc.de zum Download bereit.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 1. Juli 2016

MEDIENINFORMATION

1) SLM stellt 70.000 Euro für Medienkompetenzprojekte bereit, die das aktive Handeln und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in digitalen Medien stärken
2)
Sächsische Landesmedienanstalt fördert Deutschen Multimediapreis mb21 – 2016 mit 2.000 Euro
3)
Medienrat der SLM genehmigt Erhöhung der Datenrate für DVB-T-Übertragungskapazitäten der videowerkstatt.net GmbH, Leipzig, damit wird zukünftige Ausstrahlung des TV-Programms "Leipzig Fernsehen" in HD-Qualität möglich
4)
SGS Rundfunkgesellschaft mbH erhält Zulassungen in den Kabelanlagen Bischofswerda/Burkau und Demitz-Thumitz

Mediennachwuchs trifft sich erneut zum Mitteldeutschen Mediencamp 2016!

MEDIENINFORMATION

Mediennachwuchs trifft sich erneut zum Mitteldeutschen Mediencamp 2016!

Vertreter aus Politik und Medien beobachten kreatives Schaffen der Kinder und Jugendlichen.

Am 26. Juni 2016 ist es soweit: 60 medieninteressierte Kinder und Jugendliche aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen reisen nach Heubach (Thüringen) und verbringen ihre erste Ferienwoche im Mitteldeutschen Mediencamp.Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landes-medienanstalten (AML), zu deren Mitgliedern die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) und die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) gehören, ein großes medienpädagogisches Feriencamp.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 20. Mai 2016

MEDIENINFORMATION

1) SLM fördert Medienkompetenzprojekte der Leipziger Friedrich-Schiller Schule und des Vereins mediale pfade.org – Verein für Medienbildung e.V.
2) SLM vergibt zeitlich befristete Hörfunkzulassungen für FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH (Highfield Festival) und JF Motorsport consulting GmbH (GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland)
3) kabel-tv marketing GmbH erhält Lokal-TV-Zulassung zur Verbreitung ihres Programms "Kanal 9 Erzgebirge" in den Kabelanlagen Zug und Halsbrücke

was mit radio - Landesweite Imagekampagne für Radioberufe

MEDIENINFORMATION

was mit radio - Landesweite Imagekampagne für Radioberufe: Privatsender in Sachsen, Radiozentrale, Sächsische Landesmedienanstalt, SAEK und die Radioberaterinnen Yvonne Malak und Marina Riester gemeinsam für talentierten Radionachwuchs

Brunhild Fischer zur neuen Vorsitzenden gewählt

MEDIENINFORMATION

Versammlung der Sächsischen Landesmedienanstalt konstituiert sich für sechsjährige Amtszeit: Am Dienstag, dem 19. April 2016, hat sich die Versammlung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) in Leipzig neu konstituiert. Brunhild Fischer wurde zur Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Sie ist als Vertreterin der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände (LAGF) im Freistaat Sachsen seit 2004 Mitglied in der Versammlung und war bisher stv. Vorsitzende des Ausschusses Medienkompetenz und Medienethik.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 4. April 2016

MEDIENINFORMATION

1) Medienrat der SLM unterstützt Filmproduzenten aus Sachsen mit 57.000 Euro im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung
2) SLM wieder Mitveranstalter beim Filmfestival SCHLINGEL 2016
3) SLM fördert sächsischen Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG
4) SLM fördert Jugendredaktion während der DOK Leipzig 2016
5) SLM überarbeitet Fördersatzung Lokal-TV
6) Zulassung Veranstaltungsrundfunk für Kinderspielstadt “Mini Zwickau”
7) TeleVision Zwickau GmbH erhält DVB-T-Zulassung für Plauen und Zwickau
8) Muldental TV GmbH erhält Zulassung in der Kabelanlage Wurzen

Was zu sagen haben! Beteiligung stärken durch Medienkompetenz

MEDIENINFORMATION

Leipzig, 04.04.2016: Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) stellt 70.000 Euro für Medienkompetenzprojekte bereit, die das aktive Handeln und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in digitalen Medien stärken. Bis zum 2. Mai 2016 können sich sächsische Vereine, Initiativen und Einrichtungen mit ihren Projektanträgen für eine Förderung bei der SLM bewerben.

Sich beteiligen, mitwirken und mitbestimmen bedeutet für Kinder und Jugendliche Entscheidungsräume zu öffnen. Sie setzen dabei ihre Themen selbst! Das tun sie nach eigenen Ideen, Motiven und Bedürfnissen. Das heißt auch klare Spielräume auszumachen, um sie in das gesellschaftliche und politische Geschehen einzubinden. Idealerweise gehen Kinder und Jugendliche gestärkt und selbstbewusst aus diesem Prozess hervor.

Landesmedienanstalten vergeben Rundfunkpreise Mitteldeutschland

MEDIENINFORMATION

Seit 2005 vergibt die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) ihren Rundfunkpreis Mitteldeutschland in jeweils eigenen Veranstaltungen in den Kategorien Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien. Damit würdigen die drei mitteldeutschen Landesmedienanstalten jährlich den Ideenreichtum der kommerziellen und nichtkommerziellen Rundfunkproduzenten/innen sowie ihre engagierte Berichterstattung und die hohe Qualität ihrer in den drei Bundesländern produzierten Beiträge. Die AML lobt Preisgelder in Höhe von insgesamt 31.000 Euro aus. Darüber hinaus werden mit Unterstützung von Sponsoren 3.000 Euro für Sonderpreise bereitgestellt, die sich einem konkreten thematischen Schwerpunkt widmen.

Special zum Fernsehprogramm an Ostern

MEDIENINFORMATION

Welche Filme eignen sich für welche Altersgruppe? Was ist nichts für Kinder: Rund um die Feiertage werden im Fernsehen immer besonders viele Filme gezeigt. Dabei ist nicht alles für jede Altersgruppe geeignet und manches sollten Kinder überhaupt nicht sehen. Damit Eltern die Auswahl leichter fällt und Fernsehhighlights rechtzeitig aufgezeichnet werden können, gibt FLIMMO einen Überblick über das Fernsehprogramm an Ostern. Für jede Altersgruppe ist wieder etwas dabei. Auf Fallen und Schocker wird gesondert hingewiesen, ebenso wie auf Filme für die ganze Familie. Die komplette Übersicht gibt es auf www.flimmo.tv

Sitzung des Medienrates der SLM vom 7. März 2016

MEDIENINFORMATION

1) Sächsische Landesmedienanstalt plant Ausschreibung für zweijährigen Testbetrieb eines lokalen DAB+-Netzes in Leipzig
2) SLM fördert Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen mit 70.000 Euro
3) SLM unterstützt “4. Kinder- und Jugendfilmfest Rabazz 2016″in Leipzig

SLM fördert neue Projekte zur Stärkung der Medienkompetenz

MEDIENINFORMATION

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) ruft sächsische Vereine, Initiativen und Einrichtungen auf, sich mit ihren Projektideen für die Förderung von Medienkompetenz in Sachsen stark zu machen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen in ihrem Medienhandeln unterstützt werden. Dabei sind familiäre, schulische und freizeitbezogene Strukturen einzubeziehen. Gefördert werden handlungsorientierte Medienprojekte, die ein altersbezogenes, kritisches Bewusstsein und einen reflektierten Medienumgang anregen und dabei die Interessen, Medienvorlieben und Nutzungsgewohnheiten der Kinder und Jugendlichen im Blick behalten. Insbesondere technische und gesellschaftliche mediale Entwicklungen sollten bei der Projektplanung und -umsetzung berücksichtigt werden.

Macht mit beim Mitteldeutschen Mediencamp 2016!

MEDIENINFORMATION

Unter dem Slogan “Mission Medial! Make It, Like It, Share It!” veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) zum dritten Mal ein großes medienpädagogisches Feriencamp. In der Zeit vom 26. Juni bis 2. Juli 2016 verwandelt sich das Schullandheim und Freizeitcamp “Woodcamp e.V.” in Heubach (Thüringen) zum größten Open-Air-Medienstudio Mitteldeutschlands. Teilnehmen können insgesamt 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren, die schon immer einmal an einer Medienproduktion mitwirken wollten. Anmeldungen sind vom 1. Februar bis 15. April 2016 unter www.mitteldeutsches-mediencamp.de möglich.

Medienpädagogischer Preis 2016

MEDIENINFORMATION

Zum 11. Mal rufen die Sächsische Landesmedienanstalt und das Sächsische Staatsministerium für Kultus gemeinsam dazu auf, sich um den Medienpädagogischen Preis zu bewerben. Bis zum 30. September 2016 haben Schulen, Kindertagesstätten, Vereine, medienpädagogische Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit, sich online mit ihren Medienprojekten zu bewerben. Gesucht werden inhaltlich fundierte und methodisch überzeugende Projekte zur Stärkung der Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dabei ist der Weg das Ziel! Das heißt nicht das gelungene Produkt, sondern die gezielte Planung und praktische Ausgestaltung der Medienarbeit stehen im Vordergrund. Für die ambitionierten Projekte werden von den Veranstaltern insgesamt 15.000 Preisgelder vergeben.

Safer Internet Day 2016

MEDIENINFORMATION

Unter dem Motto “Play your part for a better internet” rufen die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und die sächsischen privaten Hörfunksender Radio ENERGY, Radio PSR, R.SA, Hitradio RTL Sachsen und den Lokalradios der BCS-Gruppe dazu auf, sich mit der Zukunft des sicheren Internets zu beschäftigen. Für die Hörer gibt es dabei jede Menge Informationen und zahlreiche Preise zu gewinnen. Erstmalig dabei ist auch ein Fernsehsender, die KabelJournal GmbH aus dem Erzgebirge.

Sitzung des Medienrates der SLM vom 1. Februar 2016

MEDIENINFORMATION

1) SLM-Förderprogramm Verbreitungskosten lokaler Fernsehveranstalter in Sachsen / Medienrat bewilligt Antrag der F.i.S.-Fernsehen in Sachsen GmbH
2) SLM fördert Animationsfilm “Ewige Wiederkunft” von Jörg Weidner und Anke Spät
3) Zuweisung von DABplus-Kapazitäten an die LFS Landesfunk Sachsen GmbH und grünes Licht für Evaluierung des Projektes
4) KabelJournal GmbH erhält Zulassung zur Verbreitung von “KabelJournal Erzgebirge” in der Kabelanlage Zwönitz
5) SLM schreibt DVB-T-Übertragungskapazitäten zur Versorgung der Region Auerbach und Plauen aus

Auslobung des Sächsischen Leistungspreises Lokal-TV I-III/2016

MEDIENINFORMATION

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien lobt den “Sächsischen Leistungspreis für Lokal-TV 2016″ für drei Jahresstaffeln aus. Der SLL-TV 2016 ist an die sächsischen privaten Lokal-Fernsehveranstalter adressiert und soll mit dem Begriff “Leistung” für außergewöhnliche und herausragende Beiträge stehen. Innovationen hinsichtlich der Programm­inhalte sollen ebenso gewürdigt werden wie der Mut und die Risikobereit­schaft der Fernsehproduzenten, neue Wege in der Programmgestaltung zu beschreiten. Gleichzeitig will der Preis bewirken, dass die Vielfalt der For­mate in den sächsischen kommerziellen regionalen und lokalen Fernseh­pro­grammen erhalten und kontinuierlich erweitert wird und eine Motivation für die Fernsehmacher sein, sich mit ihrer Arbeit aus der alltäglichen Bericht­erstattung herauszuheben.