SLM fördert Journalismus-Workshop “DOK Spotters”

Medieninformation

SLM fördert Journalismus-Workshop “DOK Spotters” vom 21.10. bis 01.11.2015: Schüler zwischen 14 und 20 Jahren sind aufgerufen, sich bis zum 30.09.2015 als DOK Spotter zu bewerben und beim diesjährigen DOK Film Festival als Reporter dabei zu sein. Betreut werden die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren von erfahrenen Journalisten und Medienpädagogen. Für viele Teilnehmer waren die DOK Spotters der Einstieg ins mediale Arbeiten, sie schreiben nun für ihre Schülerzeitung, studieren an Filmhochschulen oder arbeiten sogar als Journalisten. Andere haben sich von den hochkarätigen Filmen des Festivalprogramms inspirieren lassen und mit einigem Erfolg begonnen, selbst Dokumentarfilme zu drehen.

Leipzig, 17.09.2015: Als das “Internationale Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm” – kurz DOK Leipzig – 2009 zum ersten Mal eine Nachwuchsredaktion mit Jugendlichen ins Leben rief, ahnte niemand, dass sich die DOK Spotters einmal zu einem festen Bestandteil des Festivals entwickeln würden.

Heute – 7 Jahre später – sind die DOK Spotters aus dem Festivalbetrieb nicht mehr wegzudenken. Sie interviewen Filmemacher und Gäste, schreiben Filmempfehlungen und Hintergrundberichte und werfen gerne auch mal einen Blick hinter die Kulissen. Dabei arbeitet die Redaktion konsequent crossmedial (Audio, Video, Internet) und kooperiert mit diversen Medienpartnern wie der Leipziger Volkszeitung, dem Kreuzer und Radio Blau. Alle Beiträge werden schließlich auch auf dem eigenen Blog veröffentlicht.

Betreut werden die 15 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren von erfahrenen Journalisten und Medienpädagogen. Für viele Teilnehmer waren die DOK Spotters der Einstieg ins mediale Arbeiten, sie schreiben nun für ihre Schülerzeitung, studieren an Filmhochschulen oder arbeiten sogar als Journalisten. Andere haben sich von den hochkarätigen Filmen des Festivalprogramms inspirieren lassen und mit einigem Erfolg begonnen, selbst Dokumentarfilme zu drehen.
Mitmachen können interessierte Nachwuchsjournalisten zwischen 14 und 20 Jahren. Alle notwendigen Informationen zur Bewerbung sind dem Aufruf zu entnehmen. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2015. Mehr Informationen: www.dok-spotters.de und www.dok-leipzig.de.

Die DOK Spotters sind ein Bestandteil des Förderprogramms “DOK Nachwuchs”, das die SLM gemeinsam mit dem DOK Leipzig initiiert und weiterentwickelt. Dazu gehört der Wettbewerb “Next Masters” die “Meisterklassen”, die Schulkinoveranstaltungen namens “DOK macht Schule”, “Kids DOK”, eine Filmauswahl für Kinder und Jugendliche sowie das “Net Lab” mit Hackathon, Konferenz und Präsentation.

Infoflyer zum download(PDF, 246 kB)

Kontakt

Anmeldung bei:
Luc-Carolin Ziemann
Projektleitung DOK macht Schule
Leipziger Dok-Filmwochen GmbH, Katharinenstr. 17, 04109 Leipzig
Tel.: 0341 308640
Fax: 0341 3086415
Mobil: 0173 3925231
ziemann@dok-leipzig.de

und

Heidi von Schmidsfeld
Referentin Medienkompetenzförderung
Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig
Tel.: 0341 2259132
heidi.schmidsfeld@slm-online.de