Verleihung des Rundfunkpreises Mitteldeutschland – Hörfunk in Erfurt

Die Landesmedienanstalten von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verleihen am 26. Juni 2015, ab 18.00 Uhr, im egapark Halle 2, Gothaer Straße 38, Erfurt, den Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2015 – Hörfunk. Mit dem Preis werden herausragende Programmbeiträge privater kommerzieller Hörfunkproduzenten aus Mitteldeutschland gewürdigt. Insgesamt wurden 83 Bewerbungen eingereicht. Wer die glücklichen Gewinner sind, wird erst bei der Preisverleihung bekanntgegeben. Durch die Veranstaltung führt die Vorjahressiegerin in der Kategorie „Beste Moderation“ Katja Arnold gemeinsam mit ihrem Kollegen Julian Mengler – beide von Energy Sachsen. Für die richtige Stimmung werden an diesem Abend die ANTENNE THÜRINGEN Allstars sorgen.

Auszeichnungen gibt es in den Kategorien „Bester Beitrag“, „Beste Moderation“ und „Beste eigenproduzierte Werbung/selbstentwickelte Promotion“. Zusätzlich werden drei Länderpreise vergeben. Die Thüringer Staatskanzlei hat außerdem einen Sonderpreis zum Thema „Extremismus – Symptome und Gegenmittel“ gestiftet.

Insgesamt wurden 83 Bewerbungen eingereicht. Wer die glücklichen Gewinner sind, wird erst bei der Preisverleihung bekanntgegeben. Durch die Veranstaltung führt die Vorjahressiegerin in der Kategorie „Beste Moderation“ Katja Arnold gemeinsam mit ihrem Kollegen Julian Mengler – beide von Energy Sachsen. Für die richtige Stimmung werden an diesem Abend die ANTENNE THÜRINGEN Allstars sorgen.

„Es ist wichtig, dass im privaten Hörfunk anspruchsvolle Themen sowie originelle und innovative Formate ihren Platz finden. Wir freuen uns in diesem Jahr besonders darüber, die besten privaten Radiomacher aus ganz Mitteldeutschland erstmals hier in Erfurt zu ehren“, betont der Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und amtierende Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Mitteldeutscher Landesmedienanstalten (AML), Jochen Fasco.

Hinweis

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) vergeben zum elften Mal gemeinsam den Rundfunkpreis Mitteldeutschland in den Sparten Fernsehen, Hörfunk und Bürgermedien. Am 11. September werden die Preise für die besten Bürgerfunker in Halle vergeben und am 30. Oktober 2015 folgt dann die Verleihung der Fernsehpreise in Leipzig.