Sitzung des Medienrates der SLM vom 23. Februar 2015

Ehrung für regionale und lokale private TV-Veranstalter: SLM beteiligt sich am Regionalfernsehpreis “REGIOSTAR 2015″ und zeichnet die Gewinner des “Sächsischen Leistungspreises Lokal-TV” aus. Am 28. März 2015 wird zum 12. Mal der einzige nationale Fernsehpreis für Fernsehschaffende des lokalen und regionalen Fernsehens aus ganz Deutschland in Magdeburg vergeben. Neben der SLM fördern weitere Landesmedienanstalten die Leistungsschau im Lokal-TV. Eine Unterstützung der Veranstaltung durch die SLM ist durch die besondere Rolle des Lokalfernsehens in Sachsen und die regelmäßig hohe Wettbewerbsbeteiligung sächsischer Veranstalter begründet. Der Medienrat der SLM zeichnete am Rande seiner Sitzung vier lokale Fernsehanbieter aus dem Freistaat mit dem “Sächsischen Leistungspreis Lokal-TV” für die 3. Jahresstaffel 2014 aus.

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) beteiligt sich erneut mit 3.000 Euro am Regionalfernsehpreis “REGIOSTAR” – dies hat der Medienrat in seiner Sitzung am 23.02.2015 beschlossen.

Am 28. März 2015 wird zum 12. Mal der einzige nationale Fernsehpreis für Fernsehschaffende des lokalen und regionalen Fernsehens aus ganz Deutschland in Magdeburg vergeben. Neben der SLM fördern weitere Landesmedienanstalten die Leistungsschau der Fernsehredakteure, Moderatoren und Journalisten im Lokal-TV. Ziel des Preises ist es, die Programmqualität zu fördern und die privaten kommerziellen Fernsehproduzenten zu motivieren, kontinuierlich journalistisch hochwertigen Arbeiten genügend Platz im Programm zur Verfügung zu stellen. Eine Unterstützung der Veranstaltung durch die SLM ist durch die besondere Rolle des Lokalfernsehens in Sachsen und die regelmäßig hohe Wettbewerbsbeteiligung sächsischer Veranstalter begründet.

Der Medienrat der SLM zeichnete am Rande seiner Sitzung vier lokale Fernsehanbieter aus dem Freistaat mit dem “Sächsischen Leistungspreis Lokal-TV” für die 3. Jahresstaffel 2014 aus.

In der Kategorie “Formatpreis”
gewann der Beitrag
“Gefragt – was haben Sie sich vom Begrüßungsgeld gekauft?”
von Anne Vogel und Hans Küffner
(Vogtland Regional Fernsehen GmbH, Plauen);

in der Kategorie “Ereignispreis”
gewann der Beitrag “Ein Land feiert Rekordernte”
von Christian Schenk, Marlies Seidel und Frank Miethling (KabelJournal GmbH, Grünhain-Beierfeld);

in der Kategorie “Themenpreis”
gewann der Beitrag “Berufswahl: Bettler”
von Tim Waber und Nicole Wagener (info tv leipzig) und

in der Kategorie “Lokalpolitik”
gewann der Beitrag “Nächster Halt: Altstadt!”
von Matthias Heigl (Interessengemeinschaft tv Meissen e.V.).

Mit dem “Sächsischen Leistungspreis Lokal-TV” würdigt die SLM außergewöhnliche Beiträge, die im privaten lokalen Fernsehen in Sachsen ausgestrahlt werden und stellt hierfür 5.000 Euro pro Kategorie zur Verfügung.

Christoph Waitz, Vizepräsident des Medienrates, betonte in seiner Laudatio die wachsende Bedeutung der lokalen TV-Landschaft als Informations­quelle für die Bürger des Landes. “Die Angebotsvielfalt und Qualität der Berichterstattung wachse zusehends. Für die Leistungsfähigkeit und die vielen innovativen Programmideen der lokalen Fernsehmacher steht die Verleihung des Preises. Die unermüdliche Arbeit der Protagonisten soll in diesem Rahmen geschätzt und gewürdigt werden.”