Verleihung Medienpädagogischer Preis 2014

Verleihung Medienpädagogischer Preis 2014

Kultusministerin Brunhild Kurth und SLM-Medienratspräsident Michael Sagurna überreichen Preise von insgesamt 12.000 Euro an die besten sächsischen Medienkompetenzprojekte.

Zum 9. Mal vergeben das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) den Medienpädagogischen Preis (1. Dezember 2014 im Rundkino Dresden). Eingereicht wurden 34 sächsische Medienkompetenzprojekte aus den Bereichen Radio/Audio, Video/Fernsehen, Multimedia/Internet. Im Anschluss an die Preisverleihung sind die Gäste zu einer Vorführung des Ende November in den Kinos gestarteten Animationsfilms “Die Pinguine aus Madagascar” eingeladen.

Vergeben werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro in den Kategorien:

  • Vorschule: Bestes Medienkompetenzprojekt,
  • bis 12 Jahre:
    - bestes schulisches sowie
    - bestes außerschulisches Medienkompetenzprojekt,
  • bis 18 Jahre:
    - bestes schulisches sowie
    - bestes außerschulisches Medienkompetenzprojekt,
  • Erwachsene: Bestes Medienkompetenzprojekt und

Im Anschluss an die Preisverleihung sind die Gäste zu einer Vorführung des Ende November in den Kinos gestarteten Animationsfilms “Die Pinguine aus Madagascar” eingeladen.

Wir laden Sie als Pressevertreter ebenfalls recht herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.