Michael Sagurna neues KEK-Mitglied und stellv. KJM-Mitglied

Pressemitteilung

Michael Sagurna (SLM) neues KEK-Mitglied und stellv. KJM-Mitglied

Berlin, 20.03.2012: Michael Sagurna, Präsident des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), ist zum neuen Mitglied der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) und zum stellvertretenden Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) berufen worden. Die Gesamtkonferenz der Landesmedienanstalten fasste diesen Entschluss in ihrer Sitzung am 20. März 2013 in Berlin. Michael Sagurna wird damit in beiden Gremien Nachfolger von Dr. Uwe Grüning. Sagurna hatte ihn zu Beginn des Jahres als neuer SLM-Medienratspräsident abgelöst.

Über die Gesamtkonferenz (GK)

In der Gesamtkonferenz beraten die Direktorenkonferenz und die Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten gemeinsam Fragen der Programmentwicklung im privaten Hörfunk und Fernsehen. Hier werden Angelegenheiten beschlossen, die für das duale Rundfunksystem von grundsätzlicher medienpolitischer Bedeutung sind. Zudem vermittelt die GK bei etwaigen Kompetenzkonflikten zwischen den Kommissionen.