Sitzung des Medienrates der SLM vom 29. Mai 2013

Pressemitteilung

1) Sächsische Landesmedienanstalt unterstützt sächsische Filmprojekte mit rd. 40.000 Euro
2) Sächsische Landesmedienanstalt fördert Medienwettbewerb “VISIONALE LEIPZIG 2013″
3) Deutscher Multimediapreis “MB 21 – Mediale Bilderwelten” von Sächsischer Landesmedienanstalt finanziell unterstützt

1) Sächsische Landesmedienanstalt unterstützt sächsische Filmprojekte mit rd. 40.000 Euro:

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat in seiner Sitzung am 29. Mai 2013 beschlossen, rd. 40.000 Euro im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung für das 1. Quartal 2013 zur Verfügung zu stellen.

Im genannten Bewerbungszeitraum gingen sechs Filmprojektanträge bei der SLM ein, von denen folgende drei Produktionen eine Förderung erhalten:

  • der Kurzfilm “Herr Tod von nebenan”
    Produktion: David Hoffmann in Kooperation mit der Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.
  • der Dokumentarfilm “Dresdner Hofkirche – Gegen den Strom”
    Produktion: Tellux-Film GmbH, Dresden, Volker Schmidt
  • der Dokumentarfilm “Wege durchs Labyrinth – Der Komponist Krzysztof Penderecki”
    Produktion: Eikon Mitte Film- und Fernsehprodukion GmbH, Leipzig, Holm Taddiken

Für die ergänzende kulturelle Filmförderung stehen im Haushalt der SLM im Jahr 2013 insgesamt 130.000 Euro zur Verfügung. Die Förderung basiert auf § 28 Sächsisches Privatrundfunkgesetz, wonach der SLM eine ergänzende kulturelle Filmförderung ermöglicht wird. Die Kriterien der Förderung sind in der SLM-Förderrichtlinie definiert.

2) Sächsische Landesmedienanstalt fördert Medienwettbewerb “VISIONALE LEIPZIG 2013″:

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) stellt Fördermittel i.H.v. 10.000 Euro für den diesjährigen Medienwettbewerb “VISIONALE LEIPZIG für Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre in Sachsen” zur Verfügung. Am 17. November 2013 findet im Centraltheater in Leipzig die nunmehr 23. Ausgabe des Medienfestivals statt. In den Wettbewerbskategorien Video, Radio, Fotografie und Multimedia-Interaktiv können sich Jugendliche mit Wohnsitz in Sachsen beteiligen. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr das Sonderthema unter dem Motto: “Natur findet statt”. Einsendeschluss ist der 15. September 2013. Weitere Informationen unter www.visionale-leipzig.de. Ab Juni ist das neue Anmeldeportal online. Hier können die Beiträge der Einreicher hochgeladen werden.

Die Teilnehmer können sich u.a. an die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Bautzen, Görlitz, Plauen, Riesa, Torgau und Zwickau wenden, um sich Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Ideen für den Wettbewerb zu holen. Auf www.saek.de sind alle sachsenweiten Standorte, Adressen und Ansprechpartner zu finden.

3) Deutscher Multimediapreis “MB 21 – Mediale Bilderwelten” von Sächsischer Landesmedienanstalt finanziell unterstützt:

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) wird auch in diesem Jahr den bundesweiten Multimediawettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre unterstützen und 2.000 Euro für den kreativen Mediennachwuchs zur Verfügung stellen. Für die SLM steht bei diesem Wettbewerb vor allem der medienpädagogische Aspekt im Mittelpunkt ihres Engagements. Computerspiele, Apps, Installationen, multimediale Performances, Animationen, Video-Blogs und Websites sind mögliche Produkte, die im Rahmen des Festivals des 15. Deutschen Multimediapreises vom 15. bis 17. November 2013 in Dresden als Sieger verkündet werden könnten. Die Gewinner erhalten in Alters- und Sonderkategorien Geld- und Sachpreise im Wert von über 10.000 Euro für die innovativsten Ergebnisse und Projekte im Multimediabereich. Einsendeschluss ist der 23. September 2013. Weitere Informationen unter www.mb21.de.